Logo Main

Jammaday
Professionelle Jazz-MusikerInnen helfen dir bei der Vorbereitung für Aufnahme- und Abschlussprüfungen im Jazz-Studium


Deine Coaches sind als Lehrende an Konservatorien und Musikhochschulen tätig und zeigen dir worauf es bei Prüfungssituationen im Jazz-Studium wirklich ankommt.

Chanda Rule (VMI Professor, Gesang)
Martin Reiter (MUK Univ.-Professor, Klavier)
Stefan Pista Bartus (Jam Music Lab, Univ.-Professor, Bass)
Gernot Bernroider (Univ.-Prof. Fordham University, Manhattan School of Music)

TaKeTiNa ist ein musikalischer Gruppenprozess zur Aktivierung des musikalischen und menschlichen Potentials durch Rhythmus. Ohne jegliche Vorkenntnisse können Laien und MusikerInnen gemeinsam in der Gruppe ihre rhythmische Sicherheit verbessern und lernen „ohne Zählen und Noten“ zu musizieren.


Durch die Abende führen Marc T. Ischebeck & Iris Muhr, beides zertifizierte TaKeTiNa-RhythmuspädagogInnen mit mehrjähriger Berufspraxis.

Termine: donnerstags zwischen 19h und 21:30h



Wie bei kaum einem anderen Beruf müssen MusikerInnen in der Lage sein, unter Stress nicht nur mentale sondern auch motorische Höchstleistungen zu erbringen. Diese sind gekennzeichnet durch hochspezialisierte feinmotorische Anfor­derungen, die oft auch repetitiv sind.

Mit der Alexander Technik lernen MusikerInnen
- Anspannungen, vor allem im Hals und Schulterbereich loszulassen
- die Wirbelsäule und somit den gesamten Rücken zu entlasten
- ihre Feinmotorik und ihren kinästhetischen Sinn zu schulen
- Haltung und Ausdruck zu verbessern
- Stress und Lampenfieber zu reduzieren
- Ruhephasen bestmöglich auszunutzen und Effizient mit sich selbst umzugehen

allearsbigband
Du wolltest schon immer gemeinsam mit anderen Musik machen?
Du übst schon länger alleine und willst endlich Praxis?
Du hast auch Lust auf unkonventionelle Klänge, willst improvisieren?


Der Saxophonist, Komponist, Labelbetreiber und Musikpädagoge Werner Zangerle leitet ein BigBand Projekt und ein Saxophon-Ensemble bei dem MusikerInnen mit unterschiedlichen Erfahrungs-Levels musikalisch zusammenfinden.

Das Repertoire besteht aus Stücken die eigens für diese Band komponiert und/oder arrangiert werden. Klassischer Bigbandsound hat seinen Platz aber es wird auch großzügig in anderen musikalischen Teichen gefischt.




Wir spielen Musik!

Gemeinsam mit Laura Steiner (Pädagogin für elementare Musikerziehung) tauchen die Kinder in verschiedene Klangwelten ein, erforschen ein Thema und machen gemeinsam Musik dazu.

Es musizieren Eltern-Kind Gruppen mit Kindern ab 1,5 Jahren bis ca. 3 Jahren und Kindergruppen im Alter von 4-6 Jahren.

Termine: freitags zwischen 15h und 18h (jeweils 50 Minuten)

allearsbigband
Gestärkte Lesekompetenz durch Rhythmus!
Lernförderung 6+


Mit Hilfe von Bodypercussion unterteilen wir Wörter in Silben und klatschen, singen und stampfen sie.

Rhythmus hilft uns zu entspannen, sowie uns zu fokussieren. Wenn es schwer fällt in den Leserhythmus zu kommen helfen wir in diesem Kurs spielerisch, musikalisch und mit ganzem Körpereinsatz nach.


"E wie der Elefant, A wie der Affe, ..."

Spielerisch lernen Kinder ab 6 Jahren die Gitarre kennen! Von der richtigen Handhabung, den Noten und Notenwerten bis zu den ersten Griffen und Liedern - im Vordergrund steht immer die Freude zum Instrument!

♫ kurze, kindgerechte Unterichtseinheiten
♫ individuelle Betreuung durch maximale Gruppengröße von 4 Kindern
♫ sorgfältige pädagogische Aufbereitung der Lerninhalte
♫ spielerischen Umgang mit Noten und Rhythmus
♫ kinderleichte Vorbereitung der Stücke und Übungen

Unterrichtet wird in der Kleingruppe (bis max. 4 Kinder)

Hallo du Flötentiger!

Es ist schon lange bekannt: frühe musikalische Betätigung fordert und fördert die geistige und körperliche Entwicklung von Kindern. Und kein Instrument ist für den ersten Kontakt mit der großen Welt der Musik besser geeignet und leichter zu erlernen als die Blockflöte.

Durch die sorgfältige pädagogische Aufbereitung und den spielerischen Umgang mit Noten und Rhythmus, die kinderleichte Vorbereitung der Stücke und Übungen wird dafür gesorgt, dass die erste Berührung mit Musik zu einem faszinierenden Erlebnis wird und dabei natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommt.

Unterrichtet wird in der Kleingruppe (bis max. 4 Kinder)


one voice
♪ bodywork & relaxing exercises
♪ Stimmbildung & Atemtechnik
♪ mindmapping & meditation
♪ und vieles mehr …

mit Chanda Rule & Juliane Blinzer

Der Kurs ist bereits abgelaufen.
Für Infos über weitere Termine schreibt uns bitte eine Mail:




KONTAKT

Musik Raum

Henriettenplatz 1/2a, 1150 Wien
Martin Schlögl - 0650 3575357